Tradition trifft Innovation

Es ist nicht nur Tradition, es ist Leidenschaft, es ist Überzeugung und es ist der Glaube an uns selbst, dass wir, Romana und Walter Erlacher 2004 den Weinbaubetrieb der Familie in Wolkersdorf im Weinviertel übernommen haben. Mit großem Respekt vor der Natur vinifizieren wir unsere Weine. Naturnah und nachhaltig* denken, leben und wirtschaften wir. Die Trauben kommen ausschließlich aus unseren eigenen Weingärten. Mit viel Sorgfalt begleiten wir die Reben durchs Jahr. In den Rieden Stixenkreuter, Kühbühel, Hofweingärten und Ochsleitn wächst eine große Sortenvielfalt, Hauptsorte Grüner Veltliner. Wir arbeiten mit großem persönlichen Einsatz. Vom Rebschnitt über die Ernte bis hin zur Abfüllung findet jeder Handgriff in unseren Händen statt. Klarheit, viel Frucht und Eleganz zeichnen unsere Weine aus. Keine 0815-Weine, sondern Weine mit Ausdruck, die Eindruck hinterlassen.

Familiengeschichte
Unser Weingut ist seit Generationen in Familienbesitz. Die Großeltern Roman und Anna Haindl waren Pioniere des Weinviertler Weinbaus. In den 50er Jahren zählten sie zu den Ersten im Weinviertel, die Qualitätswein in Bouteillen abfüllten und damit höchst erfolgreich neben klingenden Namen wie Jamek und Prager Weinbewertungen gewannen. Schon bald wurde aus dem traditionellen Weinviertler Bauernhof mit Getreide, Vieh und Wein ein ansehnliches Weingut. Unsere Eltern Gottfried und Dorli Haindl setzten den Erfolg fort, kauften Weingärten in den besten Lagen zu und legten 2004 die Verantwortung für das Weingut in unsere Hände.

Waschechter Steirer & Weinkönigin
Romana Haindl-Erlacher ist seit Sie denken kann "Weingärtnerin". Nach Weinbauschule, Österreichische Weinkönigin, Praktika im In- und Ausland u.a. Gräfl. Wolff Metternichsches Weingut (D), Nelsons Creek (Südafrika) und Universität für Bodenkultur ist die Agrarökonomin zuständig für die "Handarbeit" im Weingarten, Verkostungen, Administration und Verkauf. Keller und Technik überläßt Sie Ihrem Mann, Walter Erlacher. Er ist Lebensmittel-Biotechnologe, Quereinsteiger und wohl auch der einzige "steirische Winzer" im Weinviertel. Aufgewachsen auf einem Obstbaubetrieb in der Steiermark verschlug es ihn nach Weinbauschule und Universität für Bodenkultur zunächst nach Italien, ehe er Winzer im Weinviertel wurde. Geblieben ist seine geheime Leidenschaft für alte Römer, Fußball und Espresso.   

Next generation
Sehr lebendig geht es im Weingut zu wenn Anna Mathea und Laurenz durch Haus und Hof wirbeln. Während Laurenz mit seinen 7 Jahren bereits für die Kosterprüfung trainiert, ist seine große Schwester perfekt beim Etikettieren... und dann gibt es noch Clemens, den jüngsten Traktorfahrer im Hause. 

 

high philosophy

Es ist die natürlichste Sache der Welt und doch braucht es viel Fingerspitzengefühl und Wissen, die Natur in ihrer "Gesamtheit" zu begreifen und "sein zu lassen". Nachhaltigkeit* bedeutet für uns: Respekt vor dem Kreislauf der Natur, Wertschätzung für Mensch, Tier, Boden & Pflanze, Artenvielfalt, natürliches gesundes Wachstum, bewußte Handarbeit, Sorgfalt, persönlicher Einsatz und damit verbunden Zeit, Aufmerksamkeit, Liebe & Inspiration. Dann entsteht nachhaltiger, echter WEINGENUSS!